oben_03

14. Dezember 2018

Beteiligungsverfahren

Das Land Schleswig-Holstein will den Landesentwicklungsplan fortschreiben. Das[mehr]

14. Dezember 2018

Netzwerk wächst

Das NeNo-Netzwerk wächst und wächst. Bei der Info-Veranstaltung zur Eröffnung einer neuen Gruppe in[mehr]

13. Dezember 2018

Ausstellung

Die Gemeinschaftsschule Ossenmoorpark und das Lise-Meitner-Gymnasium haben sich anlässlich der[mehr]

13. April 2018

Unfall

Zwei Schwerverletzte forderte am gestrigen Donnerstagnachmittag ein Unfall auf der Kohtla-Järve-Straße, Ecke Kampmoorweg. Ein Sprinterfahrer war auf dem Weg nach Norderstedt aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn gekommen und dort mit einem entgegenkommenden Autofahrer frontal zusammen gestoßen. Dabei erlitten die beiden Fahrer schwere Verletzungen. Die Kohtla-Järve-Straße musste während der Bergungs- und Aufräumarbeiten für vier Stunden komplett gesperrt werden, es kam zu größeren Behinderungen. Nur wenig später wurde die Feuerwehr Friedrichsgabe dann  gestern zum Föhrenkamp gerufen. Hier drohte ein abgebrochener Ast aus 8 Meter Höhe auf die Straße zu fallen, mit Hilfe einer Kettensäge und der Drehleiter wurde die Gefahr beseitigt.