oben_03

24. Mai 2019

Fahrerflucht

Ein Autofahrer hat am gestrigen Donnerstagabend in Quickborn eine Radfahrerin angefahren, sie[mehr]

24. Mai 2019

Kita-Neubau

In Friedrichsgabe an der Lawaetzstraße kann eine neue Kita gebaut werden. Das hat der[mehr]

24. Mai 2019

neue Spielflächen

Die drei Spielplätze im Garstedter Dreieck sind fertig und ab sofort freigegeben. Zwischen den[mehr]

13. März 2019

toller Erfolg

Das Gitarrenquartett der Musikschule Norderstedt feierte jetzt beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ einen großen Erfolg. Denn Henning Lammert, Christoph Stahlbock, Marie Methling und Halina Verwega erhielten in der Altersgruppe V 24 Punkte und sicherten sich damit den ersten Preis. Gleichzeitig qualifizierte sich das Quartett damit für den Bundeswettbewerb, der Anfang Juni in Halle an der Saale ausgetragen wird. Zudem wurden die vier Nachwuchs-Gitarristen mit dem Sonderpreis des „Förderkreises Jugend musiziert Schleswig-Holstein“ ausgezeichnet.