oben_03

20. August 2018

Festnahme

Einen mutmaßlichen Fahrraddieb hat die Polizei am Sonntag in den frühen Morgenstunden im Bereich[mehr]

20. August 2018

Büchereikarte

Eine Büchereikarte in jede Schultüte – mit diesem Slogan wirbt die Stadtbücherei erneut für die[mehr]

20. August 2018

Kindertheater

Das Kulturbüro startet am 2. September in die neue Theater- und Konzertsaison. Zum Auftakt wird an[mehr]

16. Juli 2018

tierischer Einsatz

Einen ungewöhnlichen tierischen Einsatz hatte die Polizei Norderstedt am Freitagvormittag. Denn ausgerechnet auf der Ohechaussee in Höhe Am Tarpenufer stand ein Schwan und hielt den Verkehr auf. Als die alarmierte Polizei eintraf, soll sich der Schwan „äußerst unkooperativ und renitent“ verhalten haben, so ein entsprechender Bericht. Erst einige Zeit später floh der Schwan auf ein Grundstück, dort versuchten mehrere Polizisten ihn zu umstellen. Der Schwan jedoch bedrohte die Polizei, wich geschickt den Fangversuchen aus, um am Ende davon zufliegen. Laut Polizeibericht sorgte der Schwan für ein kleines Verkehrschaos, Unfälle gab es jedoch keine, zudem blieben alle Beteiligten unverletzt.