oben_03

14. Dezember 2018

Beteiligungsverfahren

Das Land Schleswig-Holstein will den Landesentwicklungsplan fortschreiben. Das[mehr]

14. Dezember 2018

Netzwerk wächst

Das NeNo-Netzwerk wächst und wächst. Bei der Info-Veranstaltung zur Eröffnung einer neuen Gruppe in[mehr]

13. Dezember 2018

Ausstellung

Die Gemeinschaftsschule Ossenmoorpark und das Lise-Meitner-Gymnasium haben sich anlässlich der[mehr]

10. Oktober 2018

Schulsozialarbeit

Streit auf dem Pausenhof, Konflikte mit Lehrern oder anderen Schülern, Mobbing – in solchen und ähnlichen Fällen greifen Schulsozialarbeiter ein. Jede Schule in Norderstedt verfügt über eine halbe Stelle für die Schulsozialarbeit. Allerdings: Während manche Schulen kaum Bedarf haben, würden andere die Stelle am liebsten aufstocken. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung der Schulsozialarbeit, die jetzt dem Jugendhilfeausschuss vorgelegt wurde. Dieser machte daraus einen Prüfauftrag an die Verwaltung: Die soll nun auflisten, wie viele Schulsozialarbeiter tatsächlich gebraucht werden und wie diese optimal eingesetzt werden können. Ein Ergebnis wird in einer der nächsten Sitzungen erwartet.