oben_03

24. Mai 2019

Fahrerflucht

Ein Autofahrer hat am gestrigen Donnerstagabend in Quickborn eine Radfahrerin angefahren, sie[mehr]

24. Mai 2019

Kita-Neubau

In Friedrichsgabe an der Lawaetzstraße kann eine neue Kita gebaut werden. Das hat der[mehr]

24. Mai 2019

neue Spielflächen

Die drei Spielplätze im Garstedter Dreieck sind fertig und ab sofort freigegeben. Zwischen den[mehr]

15. April 2019

ruhige Lage

Ohne größere Vorkommnisse verlief am gestrigen Sonntagnachmittag eine Veranstaltung des Kreisverbandes der AfD Segeberg in Henstedt-Ulzburg zur Europawahl. Während im Bürgerhaus rund 100 Personen gezählt wurden, kamen laut Polizei gut 40 Personen zu einer Versammlung, zu der das Bündnis „Henstedt-Ulzburg Nazifrei“ aufgerufen hatte. Damit beide Veranstaltungen störungsfrei ablaufen konnten, war die Polizei mit zahlreichen Beamten vor Ort – unter anderem kamen die Einsatzkräfte aus Eutin. Nennenswerte Störungen gab es laut Polizei nicht, lediglich im Vorfeld sei es zu einigen verbalen Anfeindungen bekommen.