oben_03

24. Mai 2019

Fahrerflucht

Ein Autofahrer hat am gestrigen Donnerstagabend in Quickborn eine Radfahrerin angefahren, sie[mehr]

24. Mai 2019

Kita-Neubau

In Friedrichsgabe an der Lawaetzstraße kann eine neue Kita gebaut werden. Das hat der[mehr]

24. Mai 2019

neue Spielflächen

Die drei Spielplätze im Garstedter Dreieck sind fertig und ab sofort freigegeben. Zwischen den[mehr]

14. Mai 2019

Prozess

Wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung muss sich am morgigen Mittwoch eine 65 Jahre alte Frau vor dem Amtsgericht Norderstedt verantworten. Die Angeklagte soll am 9. Dezember 2017 ihren eingeschalteten Herd unbeaufsichtigt gelassen und sich ins Bett gelegt haben. Laut Anklageschrift soll die Frau alkoholisiert gewesen sein, weshalb sie einschlief. Sie wachte erst wieder auf, als das Essen im Kochtopf Feuer gefangen hatte und die gesamte Küchenzeile in Brand gesteckt hatte. Der Prozess beginnt um 9 Uhr im Saal F.