oben_03

12. November 2019

Eröffnung

Das Haus der Kirche des Ev.-Luth. Kirchenkreises Hamburg-West / Südholstein in Hamburg Niendorf ist[mehr]

12. November 2019

Parkgebühren

Wie hoch künftig die Parkgebühren in den Norderstedter Parkhäusern tatsächlich ausfallen werden,[mehr]

12. November 2019

erste Ablehnung

Wegen der seit kurzem in Norderstedt geltenden 50% Quote für geförderten Wohnungsbau bei[mehr]

17. Oktober 2019

neue Feste

Die Stabsstelle Nachhaltiges Norderstedt plant für das kommende Jubiläumsjahr neue Feste für die Stadt. So soll es ein neues autofreies Straßenfest namens „Fair Beats Festival“ geben, das dann künftig alle zwei Jahre durchgeführt wird. Dabei will die Stabsstelle offenbar eng mit den Organisatoren des Straßenumzugs Movimento zusammenarbeiten – dies geht zumindest aus der Haushalts-Vorlage der Stabsstelle für die nächsten zwei Jahren hervor. Die Pläne sehen dabei auch den Ausbau des Straßenfestes hin zu einem dreitägigen Festival vor. Erstmals will die Stabsstelle Nachhaltiges Norderstedt auch eine Messe mit dem bisherigen Arbeitstitel „fair & good“ organisieren. Im Mittelpunkt sollen dabei Hersteller von nachhaltigen Produkten und Verfahren stehen. Zudem will sich die Stadt Norderstedt erstmals an den bundesweiten Aktionstagen Nachhaltigkeit beteiligen. Für das Jubiläumsjahr sind dafür 50 zukunftsweisende und nachhaltige Aktionen und Projekte geplant. Der Umweltausschuss wird sich am kommenden Mittwoch mit der Haushalts-Vorlage befassen.