oben_03

21. Januar 2019

brennender Mist

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Garstedt und Glashütte waren am gestrigen Sonntag fast 12 Stunden[mehr]

21. Januar 2019

Fahrerflucht

Ein Fall von Fahrerflucht beschäftigt die Polizei in Kisdorf. Nach bisherigem Stand der[mehr]

21. Januar 2019

Prozess

Wegen des Verdachts des Betrugs muss sich an diesem Donnerstag ein 47 Jahre alter Mann vor dem[mehr]

07. November 2018

Neuausrichtung

Die Betreuung der Geflüchteten in Norderstedts Unterkünften soll neu ausgerichtet werden. Und zwar weg von der Rundum-Betreuung hin zur Aktivierung der Verselbständigung. Dies sieht jedenfalls das Konzept vor, mit dem sich der Sozialausschuss nächste Woche befassen wird. Dazu sollen die Verträge mit der Diakonie, der Awo und der Caritas um weitere drei Jahre verlängert werden. Auch das Willkommen-Team soll weiterhin die Begleitung der Geflüchteten unterstützen, allerdings wird dann nun noch eine Halbzeitstelle finanziert, der Rest des Geldes soll in die Projektarbeit fließen.