oben_03

24. September 2018

Eingeklemmt

In der Nacht zum Sonnabend hat die Feuerwehr in Norderstedt einen schwerverletzten Mann aus[mehr]

24. September 2018

Versicherungsbetrüger

Das Amtsgericht in Norderstedt verurteilte einen 54-Jährigen zu einer Bewährungsstrafe, weil er als[mehr]

24. September 2018

Mitstreiter gesucht

Die Seniorenunion Norderstedt sucht weitere Mitstreiter. Die Gruppe trifft sich einmal im Monat zum[mehr]

10. Juli 2018

missglückte Flucht

Ein Polizeihund hat am Freitagabend einen flüchtigen Rollerfahrer unter einem Busch in der Nähe der Waldstraße entdeckt. Der 39jährige war zuvor ohne Helm auf seinem Roller unterwegs gewesen, als ihn eine Polizeistreife auf der Waldstraße stoppen wollte. Der Zweiradfahrer ergriff jedoch die Flucht und floh über einen Parkplatz, warf dort seinen Roller auf den Boden und verschwand hinter ein paar Häusern. Die Polizei holte Verstärkung – darunter einen Diensthund, der die Fährte des Flüchtigen aufnahm und ihn wenig später unter einem Busch liegend aufspürte. Ein erster Alkoholtest ergab bei dem 30jährigen einen Wert von 1,4 Promille. Seinen Führerschein musste er deshalb sofort abgeben.