oben_03

12. November 2019

Eröffnung

Das Haus der Kirche des Ev.-Luth. Kirchenkreises Hamburg-West / Südholstein in Hamburg Niendorf ist[mehr]

12. November 2019

Parkgebühren

Wie hoch künftig die Parkgebühren in den Norderstedter Parkhäusern tatsächlich ausfallen werden,[mehr]

12. November 2019

erste Ablehnung

Wegen der seit kurzem in Norderstedt geltenden 50% Quote für geförderten Wohnungsbau bei[mehr]

17. Oktober 2019

Laubsammlung

Wenn im Herbst die Blätter von den Bäumen fallen, müssen Straßen und Wege regelmäßig vom Laub befreit werden. Darauf weist die Stadt in einer Pressemitteilung hin. Das Betriebsamt übernimmt die Reinigung überall dort, wo nicht die Grundstückeigentümer in der Pflicht stehen. Diese müssen allerdings grundsätzlich Gehwege, begehbare Seitenstreifen und Radwege von Laub befreien. Zudem müssen Anwohner entlang vieler Straßen diese bis zur Fahrbahnmitte säubern. Und das Kehrgut darf nicht auf die Fahrbahn oder in die Abläufe gefegt werden. Wegewarte der Stadt würden dies immer mal wieder kontrollieren. Wer gegen die Straßenreinigungspflicht verstößt, den erwarten Bußgelder in Höhe von bis zu 500 Euro. Alle weiterein Infos gibt es dazu im Internet unter www.norderstedt.de und dann das Stichwort Straßenreinigungssatzung eingeben.