oben_03

21. Januar 2019

brennender Mist

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Garstedt und Glashütte waren am gestrigen Sonntag fast 12 Stunden[mehr]

21. Januar 2019

Fahrerflucht

Ein Fall von Fahrerflucht beschäftigt die Polizei in Kisdorf. Nach bisherigem Stand der[mehr]

21. Januar 2019

Prozess

Wegen des Verdachts des Betrugs muss sich an diesem Donnerstag ein 47 Jahre alter Mann vor dem[mehr]

12. Juni 2018

Lärmbelästigung

Über erhebliche Ruhestörungen durch Jugendliche und Erwachsene haben sich Anwohner am Buckhörner Moor im Hauptausschuss beschwert. Die Beschwerde richtet sich gegen den Bolzplatz, den Pausenplatz und die Sportanlagen der Schule im Moorbekpark. Diese stünden laut Bebauungsplan auch außerhalb der Schulzeit Jugendlichen zwischen 12 und 18 Jahren zur Verfügung, würden aber in letzter Zeit zunehmend von feiernden und lärmenden Personen missbraucht.

Seit 2017 würden sich deutlich mehr Erwachsene auf den Flächen treffen, ohne Rücksicht auf die Öffnungszeiten, auf Wochenenden oder Feiertage. Es werde Musik gehört, Alkohol getrunken und Böller geworfen, so ein Anwohner.

Die Beschwerdeführer fordern, dass Stadt und Ordnungsamt dafür Sorge tragen, dass zumindest ab 18 Uhr Ruhe herrscht. Die Stadt prüft die Beschwerde.