oben_03

14. Februar 2020

Platzprobleme

Die Verkehrsprobleme an der Ohechaussee werden sich wohl so schnell nicht lösen lassen. Zu dem[mehr]

14. Februar 2020

Diebstähle

In den vergangenen Tagen ist es im Kreis Segeberg zu einer Reihe von Diebstählen aus[mehr]

14. Februar 2020

Trauer

Der ehemalige Norderstedter Bürgermeister Dr. Volker Schmidt ist am 5. Februar im Alter von 78[mehr]

13. Januar 2020

Kontrolle

Wenn Sie an diesem Mittwoch einen Helikopter sehen, der sich scheinbar gefährlich nahe dem Leitungsnetz nähert – keine Sorge: Dabei handelt es sich um eine turnusgemäße Kontrolle. Die Schleswig-Holstein Netz überprüft nämlich am 15. Januar die Hochspannungsleitungen im Kreis Segeberg – und zwar aus der Luft. Per Helikopter werden insgesamt 61 Kilometer Hochspannungsleitungen in Augenschein genommen. Dazu muss der Hubschrauber bis auf wenige Meter an Mast und Leitungen heranfliegen Überprüft werden die Strecken Ahrensburg Nord bis Hamburg Nord inklusive Abstecher nach Harksheide sowie der Abschnitt Hamburg Nord bis Bramstedt inklusive Abzweig nach Kaltenkirchen.