oben_03

14. Dezember 2018

Beteiligungsverfahren

Das Land Schleswig-Holstein will den Landesentwicklungsplan fortschreiben. Das[mehr]

14. Dezember 2018

Netzwerk wächst

Das NeNo-Netzwerk wächst und wächst. Bei der Info-Veranstaltung zur Eröffnung einer neuen Gruppe in[mehr]

13. Dezember 2018

Ausstellung

Die Gemeinschaftsschule Ossenmoorpark und das Lise-Meitner-Gymnasium haben sich anlässlich der[mehr]

06. Dezember 2018

keine Sonderrechte

Hebammen werden in Norderstedt erstmal keine kostenlose Ausnahmegenehmigung zum Parken erhalten. Das wurde jetzt im Hauptausschuss beschlossen. Die CDU hatte diese Sonderregelung für Hebammen beantragt. Nach langer Diskussion entschieden sich die Ausschussmitglieder mehrheitlich dagegen. Stattdessen hat die Verwaltung jetzt den Auftrag bekommen, die Einführung einer solchen Ausnahmeregelung zu prüfen. Dazu sollen auch die Erfahrungen von Städten wie Hannover, Köln oder Bochum mit einbezogen werden, in denen es eine solche Regelung gibt.