oben_03

17. April 2019

Prozess

Um mehrere hunderttausend Euro ist ein demenzkranker Norderstedter im September 2017 betrogen[mehr]

17. April 2019

Pkw-Diebstahl

Ein schwarzer BMW 530d ist in der Nacht von Montag auf Dienstag im Rachoniweg in Bönningstedt[mehr]

17. April 2019

schwerer Unfall

Schwere Verletzungen hat ein Motorradfahrer am gestrigen Abend bei einem Unfall auf der Kreuzung[mehr]

12. April 2019

keine P+R-Fläche

Die ehemalige P+R-Fläche Kiwittsmoor in Langenhorn soll bebaut werden. Dies beschlossen nun Grüne und SPD auf der Bezirksversammlung. Das Areal war vor drei Jahren geschlossen und vorübergehend als Standort für Geflüchtete genutzt worden. Ende des Jahres wurden die Container geräumt, aktuell laufen die Abbauarbeiten. Während die FDP eine schnelle Wiederaufnahme als P+R-Standort forderte, soll nun ein städtebaulich-freiraumplanerischer Wettbewerb durchgeführt werden. Dies mit dem Ziel dort Wohnungen plus Gewerbeflächen entstehen zu lassen, auch soll der Park erweitert werden. Die Norderstedter CDU hatte dagegen schon Ende des Jahres gehofft, dass der P+R-Stellplatz zügig wieder eröffnete wird, da der Parkdruck durch die vielen Pendler seit der Schließung auch in Norderstedt zu spüren sei.