oben_03

24. Mai 2019

Fahrerflucht

Ein Autofahrer hat am gestrigen Donnerstagabend in Quickborn eine Radfahrerin angefahren, sie[mehr]

24. Mai 2019

Kita-Neubau

In Friedrichsgabe an der Lawaetzstraße kann eine neue Kita gebaut werden. Das hat der[mehr]

24. Mai 2019

neue Spielflächen

Die drei Spielplätze im Garstedter Dreieck sind fertig und ab sofort freigegeben. Zwischen den[mehr]

08. November 2018

Helfer gesucht

Die Kriminalpolizei sucht im Zusammenhang mit einem Übergriff auf eine junge Norderstedterin in der Europaallee einen jungen Mann, der durch sein beherztes Eingreifen offenbar Schlimmeres verhindern konnte. Die 22jährige war bereits am 27. Oktober, das war ein Sonnabend, gegen 22 Uhr in der Europaallee unterwegs gewesen, von mehreren Männern angegriffen wurde. Als der junge Mann ihr helfen wollte, flüchtete die Gruppe in Richtung Willy-Brand-Park. Die junge Frau erlitt Blutergüsse an Armen und Oberkörper. Die Tat zeigte sie jedoch erst gestern an. Zu den Angreifern konnte sie keine näheren Angaben machen. Die Kripo hofft nun auf weitere Zeugen und bittet insbesondere den jungen Mann sich zu melden. Telefon: 040 – 528 060.