oben_03

14. Dezember 2018

Beteiligungsverfahren

Das Land Schleswig-Holstein will den Landesentwicklungsplan fortschreiben. Das[mehr]

14. Dezember 2018

Netzwerk wächst

Das NeNo-Netzwerk wächst und wächst. Bei der Info-Veranstaltung zur Eröffnung einer neuen Gruppe in[mehr]

13. Dezember 2018

Ausstellung

Die Gemeinschaftsschule Ossenmoorpark und das Lise-Meitner-Gymnasium haben sich anlässlich der[mehr]

05. Dezember 2018

Glätteunfälle

Mindestens 21 Glätteunfälle registrierte die Polizei heute Früh in den Landkreisen Segeberg und Pinneberg. Allein sechsmal krachte es auf der A23. Zehn Autofahrer wurden heute verletzt, ein Radfahrer stürzte aufgrund der Glätte schwer und erlitt schwere Verletzungen. Die ersten Meldungen von glättebedingten Unfällen erreichten die Einsatzleitstelle um 4.30 Uhr, sie endete gegen 8.30 Uhr.