oben_03

21. Januar 2019

brennender Mist

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Garstedt und Glashütte waren am gestrigen Sonntag fast 12 Stunden[mehr]

21. Januar 2019

Fahrerflucht

Ein Fall von Fahrerflucht beschäftigt die Polizei in Kisdorf. Nach bisherigem Stand der[mehr]

21. Januar 2019

Prozess

Wegen des Verdachts des Betrugs muss sich an diesem Donnerstag ein 47 Jahre alter Mann vor dem[mehr]

13. März 2018

Geruchstest

Erdgas ist eigentlich geruchslos. Damit aber Menschen Gas riechen können, wird dem Brennstoff ein Geruchsstoff hinzugefügt – der riecht nach faulen Eiern. Bislang war dieser Geruchsstoff schwefelhaltig, so die Stadtwerke Norderstedt in einer Pressemitteilung. Nun aber stelle die Schleswig-Holstein Netz AG auf einen neuen, schwefelarmen Geruchstoff namens „Spotleak 1005“ um. Auch dieser rieche nach faulen Eiern. Wer es genau wissen will, der kann ab dem 20. März im Technik Center der Stadtwerke Geruchskarten mitnehmen, die genauso wie ausströmendes Gas riechen sollen.