oben_03

14. Dezember 2018

Beteiligungsverfahren

Das Land Schleswig-Holstein will den Landesentwicklungsplan fortschreiben. Das[mehr]

14. Dezember 2018

Netzwerk wächst

Das NeNo-Netzwerk wächst und wächst. Bei der Info-Veranstaltung zur Eröffnung einer neuen Gruppe in[mehr]

13. Dezember 2018

Ausstellung

Die Gemeinschaftsschule Ossenmoorpark und das Lise-Meitner-Gymnasium haben sich anlässlich der[mehr]

13. März 2018

Geruchstest

Erdgas ist eigentlich geruchslos. Damit aber Menschen Gas riechen können, wird dem Brennstoff ein Geruchsstoff hinzugefügt – der riecht nach faulen Eiern. Bislang war dieser Geruchsstoff schwefelhaltig, so die Stadtwerke Norderstedt in einer Pressemitteilung. Nun aber stelle die Schleswig-Holstein Netz AG auf einen neuen, schwefelarmen Geruchstoff namens „Spotleak 1005“ um. Auch dieser rieche nach faulen Eiern. Wer es genau wissen will, der kann ab dem 20. März im Technik Center der Stadtwerke Geruchskarten mitnehmen, die genauso wie ausströmendes Gas riechen sollen.