oben_03

23. Oktober 2020

Unfall

Schwere Verletzungen hat heute gegen 13.50 Uhr eine 17jährige Kradfahrerin bei einem Unfall in[mehr]

23. Oktober 2020

Promillefahrt

Mit 2,38 Promille ist am späten gestrigen Abend ein Autofahrer aus Henstedt-Ulzburg gestoppt[mehr]

23. Oktober 2020

Corona-Ausbruch

Im Alten- und Pflegeheim Steertpogghoff in Norderstedt haben sich zehn Bewohner und zwei[mehr]

30. September 2020

Aufwind

Der Arbeitsmarkt im Kreis Segeberg entwickelt sich saisonbedingt positiv. So sinkt die Arbeitslosenquote im Vergleich zum Vormonat von 5,4 auf 5,2 Prozent. Damit sinkt die Zahl der Erwerbslosen im Kreis auf 8.122 Personen.

In Norderstedt waren im September 2.863 Menschen arbeitslos gemeldet. Im August waren das noch 2.942. Das ist ein Rückgang von 79 Menschen. Die Arbeitslosenquote liegt im September bei 5,9 Prozent, im August waren das noch 6,1 Prozent. Vor einem Jahr lag die Arbeitslosenquote in Norderstedt noch bei 4,3 Prozent. Bei den offenen Stellen gab es einen Rückgang. Aktuell sind 621 offene Stellen gemeldet, im August waren das noch 664. Ein Rückgang um 43 Stellen.

Die aktuelle Tendenz sei vor allem auf eine jahreszeitlich übliche Bewegung zurückzuführen. Euphorie wäre aufgrund der positiven Entwicklung nicht angebracht, sagte dazu Thomas Kenntemich, Leiter der zuständigen Agentur für Arbeit Elmshorn.