oben_03

26. Mai 2020

neue Geschäftsstelle

Die IHK Geschäftsstelle Norderstedt zieht um und zwar in die Heidbergstraße 100. Dort beziehen die[mehr]

26. Mai 2020

weitere Arbeiten

Die Umgestaltung des Moorbekparks geht weiter. In diesen Tagen soll laut Stadt mit den Arbeiten[mehr]

26. Mai 2020

Prozess

Der junge Mann war im September vom Amtsgericht Norderstedt wegen Beihilfe zum versuchten Betrug zu[mehr]

13. August 2019

Anerkennung

Der Verein Blueswerk Norderstedt soll als Kulturträger der Stadt Norderstedt zum 1. September anerkannte werden. Dies sieht ein Beschlussvorschlag vor, mit dem sich der Kulturausschuss am 23. August befasst. Bereits im Mai war dieser Antrag Thema des Gremiums, allerdings kamen Bedenken auf, da der Verein keine eigenen Veranstaltungen durchführe, sondern vielmehr die Mehrzwecksäle Norderstedt GmbH für die Konzerte verantwortlich zeichne. Nach einer Prüfung durch den Fachbereich Organisation und Recht und den Aussagen des Vereins, künftig mindestens zwei Konzerte eigenverantwortlich als Veranstalter durchzuführen, sieht das Amt für Bildung und Kultur laut Vorlage nun keine Gründe mehr, dem Blueswerk die Anerkennung zu verweigern. Vielmehr verweist das Fachamt auf andere anerkannte Träger wie die Music-Werkstatt oder dem Verein Chaverim, die ebenfalls als Veranstalter anzusehen seien.